Inbound Recruiting

Inbound Recruiting – Mitarbeiter im digitalen Zeitalter gewinnen

Auf Hochschulmessen präsent zu sein, das Unternehmen, seine Produkte und ausgewählte Mitarbeiter in den sozialen Medien positionieren – reicht das nicht aus, um attraktiv zu werden und Kandidaten anzuziehen? Das digitale Zeitalter ändert die Spielregeln und verschiebt die Marktmacht hin zu Bewerbern und High-Potentials im Markt.

Mit Inbound Recruiting lassen Sie sich gezielt von Ihren potenziellen Mitarbeitern im Internet finden – über Google, in den sozialen Medien und auf Business-Plattformen wie LinkedIn und Xing. Mit Inbound Recruiting richten Sie sich an gut informierte, aktive Kandidaten und natürlich auch an Digital Natives. Mit Hilfe von zeitlich und örtlich relevanten Inhalten richtet Inbound Marketing die Aufmerksamkeit immer wieder auf das eigene Unternehmen und positioniert Ihr Unternehmen als Experte für ein Fachgebiet – und schafft so Nähe und Vertrauen.

Jetzt mehr über Inbound Marketing erfahren
Authentischer Content zeigt Ihren idealen Bewerbern, warum Sie ausgerechnet in Ihrem Unternehmen arbeiten sollten. Die High-Potentials von heute sind besser informiert als je zuvor und durchschauen jedes Employer Branding, Personalmarketing oder das traditionelle: „Warum unsere Firma die Richtige ist.“

Inbound Recruiting – so geht‘s

Um Ihre idealen Bewerber auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen, benötigen Sie nutzenstiftende Inhalte. Stellenanzeigen, Mitarbeiterbewertungen auf Kununu und Co. sowie Ihre Corporate Culture-Kampagnen in den sozialen Medien sind ein guter Anfang, reichen aber bei Weitem nicht aus, um Vertrauen aufzubauen. Ihre Firma steht im Wettbewerb um die High-Potentials, die das Zeug haben, Märkte und Menschen im digitalen Zeitalter zu prägen mit zahlreichen anderen Firmen.

Wovon träumen diese Menschen? Was interessiert sie? Was wollen Sie wirklich über Ihr Unternehmen und die Zukunft Ihres Unternehmen wissen? Entwickeln Sie Content-Angebote, die Ihre idealen Bewerber in Ihrer Gesamtheit verstehen und erreichen – als Bewerber, als Führungskraft, als Fachkraft und als Mitglied einer künftigen Generation von Entscheidern im digitalen Zeitalter.

Wie das in Ihre HR-Arbeit und Ihr Marketing integriert werden soll? Marketing Automation Software hilft Ihnen dabei, die richtigen Bewerber im Internet anzuziehen, sie mit Ihrem Unternehmen über den bereitgestellten Content zu verbinden und für Ihr Unternehmen zu gewinnen. Mit Marketing Automation gestalten, veröffentlichen und teilen Sie Ihren Content überall dort im Web, wo er von Ihren idealen Bewerbern gesucht und gelesen wird. Sie etablieren automatisierte Ansprache- und Interaktionsketten (z.B. Email-Ketten), die Ihre Bewerber auch im laufenden Bewerbungsprozess überzeugen und weiterbilden. Nutzen Sie Marketing-Automation für Ihr Inbound Recruiting – das Personalmarketing des digitalen Zeitalters.


Inbound Recruiting und Content Marketing

Was im Inbound Marketing der Kunde ist, ist im Inbound Recruiting der Kandidat. Relevante Inhalte für diese Person können aus bereits vorliegendem Material zusammengestellt werden. Dieses können beispielsweise folgende sein:

Online Karriereseite, Details zum Recruitingprozess und Stellenanzeigen

Marketing in sozialen Medien

Unternehmensvideos und –bilder

Treten Sie auch mit anderen Abteilungen wie Marketing und PR in Kontakt. Bereits vorliegende Studien oder Unternehmensinformationen bieten Ihnen eine wertvolle Grundlage für Ihr Content Marketing.

Hier finden Sie Tipps und Tricks zum Thema Content Marketing.


Die Inbound Recruiting Methode

Genau wie im Inbound Marketing auch, teilt man die Inbound Recruiting Methode typischerweise in vier Phasen ein:

Phasen-der-inbound-recruiting-methode
TLS-Die-Inbound-Recruiting-Methode-Phase-1

Phase 1: Anziehung schaffen (Attraction)

In der Attraction Phase der Inbound Recruiting Methode besteht die Hauptaufgabe darin, auf sich aufmerksam zu machen. Durch klassische Personalmarketing -Aktivitäten sowohl offline als auch online kann das eigene Unternehmen positioniert werden und an Relevanz gewinnen. Wichtige Kanäle im Online-Bereich sind beispielsweise:


TLS-Die-Inbound-Recruiting-Methode-Phase-2

Phase 2: Verbindung herstellen (Connection)

In der Connection Phase der Inbound Recruiting Methode kennt der potenzielle Kandidat das Unternehmen und die Angebote bereits. Um nun mehr herauszufinden und besser einschätzen zu können, ob das Angebot auch interessant ist, finden erste Interaktionen mit dem Unternehmen statt. Nutzen Sie diese, um wertvolle Informationen über den Kandidaten herauszufinden:


TLS-Die-Inbound-Recruiting-Methode-Phase-3

Phase 3: Beziehung aufbauen (Engage)

In der Engagement Phase der Inbound Recruiting Methode ist es erfolgskritisch, dass Sie die zuvor gewonnenen Erkenntnisse bestmöglich nutzen. Personalisieren Sie die Kommunikation mit den Kandidaten, so stehen Sie aus der Masse der Anbieter heraus.


TLS-Die-Inbound-Recruiting-Methode-Phase-4

Phase 4: Begeisterung halten (Delight)

Ein neuer Mitarbeiter ist eingestellt und bereichert Ihr Unternehmen. Die Inbound Recruiting Methode endet jedoch nicht. In der Delight Phase sollen diese Mitarbeiter weiterhin vom Unternehmen begeistert werden. Dies stärkt das Commitment des Mitarbeiters und stellt sicher, dass ein positives Bild nach außen getragen wird – und steigert die Arbeitgeberattraktivität beachtlich.


Job seekers want to know what your office looks like. They want to see and hear from the people they’ll be working with.

TLS-Erfolge-mit-Inbound-Recruiting-sichtbar-machen

Erfolge mit Inbound Recruiting sichtbar machen

Mit einer ausgeklügelten Inbound Recruiting Strategie etablieren Sie sich als Vordenker im HR Bereich. Als großes Thema im Marketing bereits heute etabliert, ist Inbound im Bereich Human Ressource noch eher eine Rarität.

Jegliche Form der Interaktion mit den geteilten Inhalten wird durch Marketing Automation Software (MAT) aufgezeichnet und ausgewertet. Egal, ob ein Retweet auf Twitter, ein Facebook-Like oder Kommentar unter einem Fachbeitrag auf Xing – all diese Informationen werden übersichtlich auf einem Dashboard in der MAT dargestellt.

Positionieren Sie Ihr Unternehmen zu einem Thema und berichten Sie regelmäßig darüber, so werden auch passive Kandidaten mit Ihnen in Kontakt kommen und bleiben – und so einen wertvollen Schritt nach vorne beschreiten.

Einführung von Inbound Recruiting

Bevor es mit der Ansprache potenzieller Kandidaten losgehen kann, müssen folgende Schritte beachtet werden:

">

Erstellung und Validierung von Candidate Personas

">

Keyword Analyse (für Content Marketing/ SEO)

">

Content Marketing Planung (Redaktioneller Kalender)

">

Content Audit und Festlegung von Content Erstellern

Bei der Auswahl einer für Sie geeigneten Marketing Automation Software, der Entwicklung einer Inbound Recruiting Strategie und der Zusammenstellung von Inhalten unterstützen wir Sie gerne!


Mit Thought Leadership zu Fachkräften

Etablieren Sie sich als Thought Leader und nutzen Sie die entstehenden Kontakte zu Insider-Communitys und Fans für Ihr Inbound Recruiting. Relevanz, Reichweite, Vertrauen, Commitment, Loyalty – all dies wird Ihnen auf dem Weg zum Thought Leader zu Gute kommen.

Der Weg zum Thought Leader lässt sich nicht forcieren, er muss Schritt für Schritt gegangen werden. Wie Sie Elemente Ihres Thought Leadership Marketings in die DNA Ihres Inbound Personalmarketings verweben, finden wir gerne in einem gemeinsamen Gespräch mit Ihnen heraus.

Jetzt kostenlos downloaden