CRM-Systeme


Was ist CRM?


Erfolgreiche Unternehmen pflegen die Beziehungen zu ihren Kunden mit Hilfe von CRM. Es hilft Ihnen dabei den Überblick zu behalten und organisiert Ihre Kontakte und Kunden, oder wie es in der Wikipedia CRM-Definition heißt, „die konsequente Ausrichtung einer Unternehmung auf ihre Kunden und die systematische Gestaltung der Kundenbeziehungsprozesse“.
CRM oder auch Customer-Relationship-Management zu deutsch Kundenbeziehungsmanagement bezeichnet eine firmenweite Geschäftsstrategie zur systematischen Gestaltung aller Beziehungen und Interaktionen ihres Unternehmens mit bestehenden und zukünftigen Kunden, die darauf abzielt, Umsatz und Profitabilität zu steigern, Kosten zu reduzieren und die Kundenbindung zu festigen. CRM ZyklusCRM umfasst den Aufbau und die Festigung langfristig profitabler Kundenbeziehungen durch abgestimmte und kundenindividuelle Marketing-, Sales- und Service- Konzepte mit Hilfe moderner Informations- und Kommunikations- Technologien.

Die CRM-Philosophie ist einfach: der Kunde steht immer an erster Stelle.

Was ist ein CRM-System?


Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter generieren jeden Tag riesige Datenmengen. Jedes Mal, wenn jemand den Hörer abhebt und mit einem Kunden spricht, sich mit einem neuen Interessenten trifft oder einem vielversprechenden Lead nachgeht, erfährt er etwas Neues und potenziell Wertvolles.
Doch was passiert mit all diesen Informationen? Vielleicht werden sie in einem Notizblock oder auf einem Laptop festgehalten. Möglicherweise schreibt der Mitarbeiter sie jedoch auch gar nicht auf. In diesen Fällen können Details verloren gehen oder vergessen werden. Besprechungen und Telefongespräche werden vielleicht nicht weiter verfolgt, und die Entscheidung, worauf man sich konzentrieren soll, gleicht mehr einem Ratespiel als einer konsequenten, faktenbasierten, Entscheidung. Schlimmstenfalls verlässt der Mitarbeiter das Unternehmen – und mit ihm geht all sein Wissen verloren. Glücklicherweise gibt es eine Lösung für dieses Problem. Die Lösung: Eine CRM-Software

CRM

Ziel ist es, auch bei hohen Kundenzahlen eine individuelle und persönliche Kommunikation sowie einen guten Service zu leisten. Die Grundlage für ein solches CRM ist eine CRM-Software. Durch die systematische Pflege der Kundenbeziehungen soll eine Steigerung des Unternehmeserfolgs erzielt werden. Ein CRM-System ermöglicht eine gezielte und auf den Kunden abgestimmte Kundenpflege. Hierbei werden alle Kunden behandelt, vom Saleskunden bis hin zum Service- Kunden. Den Höchsten nutzen erzielen sie wenn sie ein CRM-System integrieren und diese Lösung auch im gesamten Unternehmen verwenden. Die Produktivitätssteigerung zeigt sich mit einem CRM-System nicht nur im Sales oder Service Bereich, sondern auch im Marketing oder Personalwesen hin zum Supply-Chain-Management. Eine CRM-Software vereint alle Informationen aus den verschiedenen Abteilungen des Unternehmens, um eine ganzheitliche und umfassende Ansicht auf den Kunden zu bieten.  Dies ermöglicht es Mitarbeitern mit Kundenkontakt, die in Bereichen arbeiten wie Vertrieb, Marketing und Kundenservice, schnelle und fundierte Entscheidungen zu treffen – vom Up- bis zum Cross-Selling, zur Verbesserung der Qualität der Kundenkommunikation und Ansprache, um die Leitung von Vertrieb und Marketing-Kampagnen zu erleichtern.