marketing-automation smartphone

Warum die Nutzung von Agile Marketing den ROI steigert

Vom MIT durchgeführte Studien deuten darauf hin, dass Unternehmen, die auf Agile Marketing setzten, um 37% schneller wachsen und 30% höhere Gewinnen erzielen als Unternehmen, die nicht auf Agile Marketing setzen.

Die Verschiebung hin zum Agile Ansatz ist der sich schnell verändernden und wachsenden Technologielandschaft geschuldet. Durch neue Kanäle, neue MarTech und die zunehmende Überlastung mit Informationen erwarten Kunden ein angepasstes und personalisiertes Markenerlebnis. Diese neuen Kundenerwartungen haben traditionelle Marketingabteilungen dazu veranlasst einen iterativeren Ansatz für die Marketingaktivitäten zu nutzen, um kontinuierliche, maßgeschneiderte und Insight-gesteuerte Interaktionen mit dem Kunden auf individueller Ebene zu ermöglichen.

Die Realität ist, dass fast 70% der CMOs, welche Agile Marketing und die damit verbundene Agile Methodik annehmen, bestätigt haben, dass die Gewinne und Einnahmen gesteigert werden konnten. Korn Ferry, eine Leadership und Talent-Consulting-Firma, berichtet, das Unternehmen mit hochagilen Führungskräften im Vergleich zu Partnerfirmen 25% höhere Gewinnmargen erwirtschaften.

Ein Agiler Ansatz ermöglicht es, bei gleicher Arbeitszeit effektiver zu werden. Man bekommt mehr abgearbeitet – oder nicht. Der Punkt ist, die richtigen Dinge abzuarbeiten!

Das Content Marketing Institute hat angegeben, dass das Ziel von Agile Marketing nicht die Abarbeitung von mehr Aufgaben und Projekten ist, sondern die Abarbeitung der richtigen Aufgaben und Projekte. In der Tat ist ein beschäftigtes Team nicht unbedingt ein produktives oder effizientes Team. Der erste Schritt zur Nutzung von Agile Marketing für die eigenen Marketing-Operationen ist der Abbau der traditionellen Abteilungssilos und die neue interne Ausrichtung. Durch ein eingeschworenes Team und eine transparentere Struktur können Unternehmen und Organisationen doppelte Aufgaben eliminieren und die Zeit, das Geld und die damit verbundenen Anstrengungen in Aktivitäten reinvestieren, welche den größten ROI einfahren.

Um die Vorteile von Agile Marketing voll ausschöpfen zu können ist es unerlässlich, eine ganzheitliche Sicht auf den Kunden (Single Customer View) und über gemeinsame Daten in allen Abteilungen zu verfügen. Der Kundenservice sollte in der Lage sein, auf Informationen wie Transaktionsdaten, Social Media Engagements, vorherige Kundeninteraktionen und die Kaufhistorie zugreifen zu können.

Gemeinsame Daten ermöglichen kreative Insights für ein personalisiertes Messaging und bieten zudem die Möglichkeit für Marken, Kunden zu begeistern, indem sie eine bemerkenswerte Kundenerfahrung (Customer Experience) liefern. Darüber hinaus unterstützt eine ganzheitliche Sicht auf den Kunden die Erstellung und Prüfung des Returns der Marketing-Bemühungen.

Wählen Sie einen anspruchsvollen Cross-Channel-Messansatz, um sicherzustellen, dass Sie den vollen Wert Ihres gesamten Marketing-Trichters (offline, online, mobil, sozial, Video etc.) unabhängig von „Klicks“ erfassen. Eine Anzeige kann zu einem Ergebnis beitragen, auch wenn der Verbraucher auf diese nicht reagiert hat.

Die Ermittlung der richtigen Handlungen, basierend auf messbaren Zielen, welche auf relevante Geschäftsergebnisse zurückgreifen, trainiert das Team darin, in einer ergebnisorientierten Perspektive zu denken. Der deutliche Unterschied zu anderen Organisation, welche Aktivitäten nicht auf Grundlage relevanter Unternehmensziele priorisieren.

Agile Marketing hilft die Kultur der Agilität zu stärken, indem es eine Struktur zur Verfügung stellt, die Marketer dazu bringt, iterativ, flexibel, kundenorientiert und fokussiert zu sein.

Durch regelmäßige Anwendung der Agile Methoden wird jedes Team Mitglied ein besseres Verständnis dafür bekommen, wie die eigenen spezifischen Aktivitäten zur Steigerung des ROI und des Unternehmenswachstums beitragen. Da sich Teams schneller an wechselnde Bedingungen anpassen, sind diese besser auf neue Projektanforderungen, Budgetänderungen und flexible Jahresplanung vorbereitet. Nach einem Harvard-Business-Review-Analytics-Report ist ein weiterer Vorteil von Agile Marketing eine deutliche Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit.

Strategie und Taktiken müssen in der Lage sein, auf Änderungen reagieren zu können und damit müssen auch die Marketer reaktionsfähiger als zuvor sein. Dies ist zu einem gewissen Teil dem Wechsel im Konsumentenverhalten geschuldet, welches einem nichtmehr erlaubt 12-24 Monate im Voraus zu planen.

Durch das Wachstum des Technologie-Sektors und der Marketing-Budgets finden immer mehr CMOs es schwieriger, den ROI der Marketingbemühungen zu messen. Die Nutzung von Agile Marketing kann dazu beitragen die Transformation innerhalb des Unternehmens voranzutreiben.


Kostenlose Erstberatung

Wie sie ihre Marketing Organisation agil und effektiv gestalten

Mehr erfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.