Effektives Content Marketing durch Buyer Personas

Sabine Jobstmann
16. Juni 2020

Content Marketing braucht Buyer Personas

Sie haben Ihre „Wunschkandidaten“ identifiziert, die Sie mit Ihrem Content erreichen möchten? Sie haben diese in Buyer Personas eingeteilt? Und Sie haben den idealtypischen Informationsbedarf in jeder Kaufentscheidungsphase (Customer Journey) bestimmt?

Dann haben Sie eine gute Ausgangsbasis für erfolgreiches Content Marketing geschaffen. Ihre Content-Strategie ist dabei der entscheidende Erfolgsfaktor. Sie legen zielgenau fest, welche Kunden Sie über welche Kanäle mit welchen Content Angeboten und Kernbotschaften erreichen wollen.

Eine gute Content Strategie umfasst dabei nicht nur Ihre Online Kanäle (z.B. Homepage, Blog, Social Media, Emails, Newsletter), sondern auch die reale Welt (z.B. Messe, Werbung, Presse oder Print).

Guter Content ist Ihr Treiber im Internet. Er ist Ihre Existenzgrundlage bei Google. Er ist sozusagen die Währung, nach der Google die Autorität und Reichweite Ihrer Firma bzw. Ihrer Website im Internet bemisst.

Die meisten Unternehmen haben das verstanden.  Daher werden weltweit jeden Tag mehr Inhalte zu allen möglichen Themen produziert, als je ein Mensch lesen kann. Viele reden zurecht bereits von einem Content Tsunami.

Wenn Sie sich langfristig in dieser Content Flut als Nummer Eins in der Wahrnehmung Ihrer Buyer Personas durchsetzen wollen, benötigen Sie zwei Erfolgsfaktoren:

  • Herausstechende Content Angebote, die von Ihren Kunden und Interessenten nicht nur gelesen, sondern weitergegeben und empfohlen werden.
  • Den Willen, die Content Vorreiterschaft (Thought Leadership) für Ihr Thema zu übernehmen. Sie sollten deshalb nicht nur den besten Content bieten, sondern damit die einzige Instanz und Autorität sein, der Ihre Kunden zuhören und folgen.

Dieser Weg zur Alleinstellung im Markt führt bei vielen Unternehmen sofort zum betriebswirtschaftlichen Erfolg und wirkt nachhaltig.

Content Marketing überzeugt mit wertstiftenden Inhalten 

Gestalten Sie immer nur anspruchsvollen Content, der auf Ihre Buyer Personas zugeschnitten ist. Ihr Content wird aber erst wirklich zum Marketing Instrument, wenn Sie ihn zielgerichtet einsetzen - genau dort, wo Ihre Zielpersonen ihn suchen.

Interessenten entlohnen Sie für guten Content, indem Sie Ihnen ihre Kontaktdaten (insbes. die Email-Adresse) bei der Download-Registrierung zur Verfügung stellen. Auf diesem Prinzip basiert modernes Marketing: Es zieht Kunden an. Dieser Ansatz ist besser bekannt als "Inbound Marketing".

Nutzen Sie im Content Marketing unbedingt Ihre Buyer Personas. Sie helfen Ihnen bei der Wahl der richtigen Themen, Content-Formate (z.B. Videos, Whitepapers) und Botschaften.

Zum Blog anmelden

Noch keine Kommentare vorhanden

Lassen Sie uns wissen, was Sie denken.