Pressemitteilung

Inbound & Marketingautomation: Qualifizierungs- & Zertifizierungsstandards für Agenturen als Anbieter von Softwarelösungen und Dienstleistungen dringend erforderlich.Hofheim, 8. Dezember 2017

Der Markt für Inbound- und Marketingautomations-Agenturleistungen boomt. Die meisten Agenturen, die heute ihre Dienste anbieten, stammen aus Marketing-Disziplinen, die einen Teil von Inbound abdecken und kommen aus Bereichen wie SEO, PR, Werbung oder CRM. Für Unternehmen, die einen verlässlichen und kompetenten Partner für die Einführung und das Betreiben von Marketingautomationslösungen suchen, gestaltet sich der Markt unübersichtlich und intransparent.

Viele Anbieter buhlen mit austauschbaren Leistungsversprechen um die Gunst der möglichen Kunden. Doch wie erkennt der Kunde unter all den Agenturen, den Partner, der seinem Unternehmen mehr Leads, eine höhere Conversion sowie das verlässliche und professionelle Betreiben seiner MAT-Lösung beschert?

Nur wer als Agentur „walk the talk“ lebt und selber Inbound für sich nutzt, kann für Kunden ein ernst zu nehmender Gesprächspartner sein. Zudem sollte jeder Kunde darauf achten, dass der mögliche Agenturpartner zertifizierter Partner von zumindest 2 Softwareherstellern ist. Nur so ist eine annähernd neutrale Beratung möglich.Britta Schlömer, Unternehmerin, Autorin, Vortragsrednerin

Und genau auf diese Zertifizierungen setzen Marktführer wie HubSpot und Marketo zunehmend bei der Auswahl Ihrer Partner. Nur wer als möglicher Partner ein umfangreiches Ausbildungs- und Qualifizierungsprogramm durchläuft, nicht nur Lizenzen verkauft, sondern diese auch gewinnbringend für seine Kunden betreibt und einen nachweisbaren Track Record für seine Kunden vorweisen kann, wird zertifizierter Partner und erreicht ggf. sogar einen Silber-, bzw. Gold-Status.

Kunden sollten sich nicht scheuen bei den Softwareherstellern nachzufragen ob der mögliche Agenturpartner dort bekannt und zertifiziert ist sowie einen guten Ruf genießt. Nur so können Kunden auf dem unübersichtlichen Agentur-Markt eine kostspielige Zusammenarbeit mit dem berühmten schwarzen Schaf ausschließen.

Mit ihrem stark wachsendem Unternehmen, der Thought Leader Systems GmbH, ist Britta Schlömer für ihre Kunden eine umfassende, neutrale und herstellerunabhängige Beratung und Agenturleistung wichtig.

Mit der Thought Leader Systems GmbH ist Britta Schlömer nicht nur Partner eines einzigen Herstellers, sondern arbeitet für ihre Kunden mit allen großen Anbietern von Inbound Marketing Software wie HubSpot, Act-On, Marketo, Oracle Eloqua und Salesforce Pardot partnerschaftlich zusammen.

Seit Oktober ist sie mit Ihrem Team zudem zertifizierter Gold-Partner beim Marktführer HubSpot.

Im November dieses Jahres  erschien zudem Britta Schömer´s Buch „Inbound! – Das Buch für das moderne Marketing“ im Rheinwerk-Verlag, welches bereits nach wenigen Wochen als Bestseller und Standardwerk zum Thema „Marketingautomation & Inboundmarketing“ gilt. Auch hier setzt Britta Schlömer Standards in Sachen Transparenz und Qualität für die Arbeit mit Marketingautomations-Lösungen.