Institutionen & Non-Profit


Als Vordenker und Autorität die Themen der Menschen nachhaltig gestalten


-institutionen-non-profit-menschen-tragen-lachend-sachspenden-in-kartons-zusammen

Institutionen wie Parteien, Verbände oder Behörden können ihre gesellschaftliche Aufgabe nur dann voll wahrnehmen, wenn Menschen sie darin unterstützen und mit den Zielen ihrer Arbeit einverstanden sind. Oftmals müssen bei dieser Arbeit anspruchsvolle und komplexe Sachzusammenhänge an breite Teile der Öffentlichkeit kommuniziert werden. Und das auch noch auf eine einfach verständliche, korrekte und vollständige Weise.

Das erfordert eine professionelle Kommunikation, die eine Meinungsführerschaft (Thought Leadership) zum eigenen Thema aufbaut. Eine Kommunikation, die den Zielgruppen der Institutition einen hohen Nutzen bietet. Eine Thought Leadership-Strategie kann dabei gezielt unterstützen – mit klarer Zielbildung, mit einprägsamen Botschaften und mit effektiven Prozessen und Kommunikations-Plattformen, auf denen Menschen sich für die Ziele zum Nutzen Aller engagieren.

Non-Profit Organisationen


Non-Profit Organisationen und NGOs bewältigen diese Aufgabenstellungen oft aus sich selbst heraus. Sie begeistern Menschen für ein Anliegen, das größer ist als sie selbst. Natürlich benötigen solche Organisationen seit jeher die persönliche und finanzielle Unterstützung von Mitgliedern und Spendern. Thought Leadership kann hier unterstützend eingesetzt werden, um die Ziele und Botschaften einer NGO mit maximaler Resonanz zu den Menschen aufzubauen und zu aktualisieren.

Immer mehr Non-Profit Organisationen entstehen als originäre Communities mit Web-Plattformen, auf denen Spenden für die Projekte der aktiven Mitglieder eingeworben werden. Darüber hinaus nutzen NGOs ihre Online-Plattformen, um ganze Projekte und Gruppen zu bilden und zu koordinieren wie z.B. bei www.change.org oder bei www.escape-the-city.org.

Erfolgreiche Thought Leader unter den NGOs sind oft Organisationen, deren Geschäftsmodell auf Thought Leadership basiert. Diese Player schaffen resonanzstarke, selbstorganisierende Communities und erreichen so eine hohe und schnelle Verbreitung in ihrer Zielgruppe. Sie positionieren sich mit Thought Leader Marketing als unumstrittene Vordenker und untermauern dies durch glaubwürdige und involvierende Aktionen.

Unser gewagtes Credo? Die Institutionen und NGOs von morgen sind Thought Leader – oder out.